Книжная полка Сохранить
Размер шрифта:
А
А
А
|  Шрифт:
Arial
Times
|  Интервал:
Стандартный
Средний
Большой
|  Цвет сайта:
Ц
Ц
Ц
Ц
Ц

Иностранный язык в профессиональной деятельности. Немецкий язык как второй иностранный

Покупка
Основная коллекция
Артикул: 777824.01.99
Данное учебное пособие предназначено для практических занятий по дисциплине «Иностранный язык в профессиональной деятельности» для студентов II курса очной формы обучения, изучающих немецкий язык в качестве второго иностранного языка по направлению 38.03.02 «Менеджмент», профиль: «Менеджмент в туристской и гостиничной индустрии». Учебное пособие состоит из 10 уроков (Lektionen). Каждый урок включает в себя основной текст, словарь и разнообразные лексико-грамматические тренировочные упражнения. Пособие дополнительно включает также вводно-фонетический раздел и грамматический справочник.
Деркач, А. В. Иностранный язык в профессиональной деятельности. Немецкий язык как второй иностранный : учебное пособие / А. В. Деркач, Г. В. Золовкина. - Новосибирск : Изд-во НГТУ, 2020. - 88 с. - ISBN 978-5-7782-4239-5. - Текст : электронный. - URL: https://znanium.com/catalog/product/1866044 (дата обращения: 19.07.2024). – Режим доступа: по подписке.
Фрагмент текстового слоя документа размещен для индексирующих роботов. Для полноценной работы с документом, пожалуйста, перейдите в ридер.
Министерство науки и высшего образования Российской Федерации 

НОВОСИБИРСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ ТЕХНИЧЕСКИЙ УНИВЕРСИТЕТ 

 
 
 
А.В. ДЕРКАЧ, Г.В. ЗОЛОВКИНА 
 
 
 
ИНОСТРАННЫЙ ЯЗЫК  
В ПРОФЕССИОНАЛЬНОЙ 
ДЕЯТЕЛЬНОСТИ 
 
НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК  
КАК ВТОРОЙ ИНОСТРАННЫЙ 
 
 
Утверждено 
Редакционно-издательским советом университета 
в качестве учебного пособия 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
НОВОСИБИРСК 
2020 

ББК 81.432.4-932 
        Д 363 
 
 
 
Рецензенты: 
Осолодченко М.Н., ст. преподаватель кафедры  
иностранных языков ГФ НГТУ 
Бец М.В., канд. фил. наук, доцент кафедры Истории театра, 
литературы и музыки НГТИ 
 
 
 
 
Деркач А.В. 
Д 363  
Иностранный язык в профессиональной деятельности. Немецкий язык как второй иностранный: учебное пособие /  
А.В. Деркач, Г.В. Золовкина. – Новосибирск: Изд-во НГТУ, 
2020. – 88 с. 

ISBN 978-5-7782-4239-5 

 
Данное учебное пособие предназначено для практических занятий 
по дисциплине «Иностранный язык в профессиональной деятельности» 
для студентов II курса очной формы обучения, изучающих немецкий 
язык в качестве второго иностранного языка по направлению 38.03.02 
«Менеджмент», профиль: «Менеджмент в туристской и гостиничной 
индустрии». 
Учебное пособие состоит из 10 уроков (Lektionen). Каждый урок 
включает в себя основной текст, словарь и разнообразные лексикограмматические тренировочные упражнения. Пособие дополнительно 
включает также вводно-фонетический раздел и грамматический 
справочник. 
 
ББК 81.432.4-932 
 
 
 
ISBN 978-5-7782-4239-5 
 Деркач А.В., Золовкина Г.В., 2020 
 
 Новосибирский государственный  
 
    технический университет, 2020 

INHALTSVERZEICHNIS 

Lektion 1. Die Familie ............................................................................................... 4 
Lektion 2. Im Sprachkurs ........................................................................................... 7 
Lektion 3. Die Wohnung .......................................................................................... 11 
Lektion 4. Der Tagesablauf ...................................................................................... 14 
Lektion 5. Die Freizeit ............................................................................................. 17 
Lektion 6. Die Mahlzeiten ....................................................................................... 19 
Lektion 9. Im Kaufhaus ........................................................................................... 23 
Lektion 8. Beim Arzt ............................................................................................... 26 
Lektion 7. Die Jahreszeiten ...................................................................................... 29 
Lektion 10. Die Reise .............................................................................................. 32 
Фонетический справочник ................................................................................ 36 
1. Алфавит ......................................................................................................... 36 
2. Таблица транскрипционных знаков. Гласные звуки ................................. 37 
3. Таблица транскрипционных знаков. Согласные звуки ............................. 39 
4. Основные правила чтения гласных звуков ................................................ 40 
5. Сводная таблица чтения согласных ............................................................ 42 
6. Ударение ....................................................................................................... 47 
Грамматический справочник ............................................................................ 48 
Части речи ......................................................................................................... 48 
1. Der Artikel (артикль) .................................................................................... 48 
1.1. Склонение определенного и неопределенного артиклей ................. 49 
1.2. Употребление определенного артикля .............................................. 49 
1.3. Употребление неопределенного артикля .......................................... 50 
1.4. Употребление нулевого артикля ........................................................ 51 
2. Das Substantiv, der Nomen (имя существительное) .................................... 51 
2.1. Определение рода имен существительных по их значению ............ 52 
2.2. Определение рода имен существительных по форме слова ............ 53 
2.3 Определение рода сложных существительных (по основному 
слову) .................................................................................................... 54 
2.4 Образование множественного числа имен существительных .......... 55 

2.5 Склонение имен существительных ..................................................... 57 
2.6 Сильное склонение имен существительных ...................................... 58 
2.7 Слабое склонение имен существительных ......................................... 58 
2.8 Склонение имен существительных женского рода ........................... 59 
2.9 Смешанное склонение существительных ........................................... 59 
2.10 Склонение имен существительных во множественном числе........ 59 
3. Das Adjektiv (имя прилагательное) ............................................................. 59 
3.1 Сильное склонение имен прилагательных ......................................... 60 
3.2 Слабое склонение имен прилагательных ........................................... 61 
3.3 Смешанное склонение прилагательных ............................................. 62 
3.4 Особенности прилагательных ............................................................. 62 
3.5 Субстантивированные прилагательные .............................................. 63 
3.6 Степени сравнения имен прилагательных ......................................... 64 
3.7 Особые формы степеней сравнения .................................................... 65 
3.8 Сравнение .............................................................................................. 65 
4. Das Pronomen (местоимение) ...................................................................... 66 
4.1 Личные местоимения ........................................................................... 67 
4.2 Притяжательные местоимения ............................................................ 67 
4.3 Склонение притяжательных местоимений ......................................... 67 
5. Das Numerale (имя числительное) ......................................................... 68 
5.1 Образование количественных числительных .................................... 68 
6. Предлоги ....................................................................................................... 68 
6.1 Предлоги времени................................................................................. 69 
7. Глагол ............................................................................................................ 70 
7.1 Временные формы глагола .................................................................. 70 
7.2 Презенс. Настоящее время глагола ..................................................... 72 
7.3 Претерит. Прошедшее повествовательное время .............................. 74 
7.4 Перфект. Прошедшее разговорное время ........................................... 75 
7.5 Футурум I. Будущее время ................................................................... 77 
7.6 Глаголы с приставками ........................................................................ 78 
7.7 Модальные глаголы .............................................................................. 81 
7.8 Возвратные глаголы ............................................................................. 83 
7.9 Таблица некоторых глаголов сильного и неправильного 
спряжения ............................................................................................. 84 
Literaturverzeichnis ................................................................................................. 87  
 

 

Lektion 1. Die Familie 

Hallo! Ich heiße Maja. Ich bin 34 Jahre alt. Ich bin Lehrerin   von Beruf. 
Ich komme aus Berlin, aber ich wohne jetzt in München. Ich erzähle jetzt 
kurz über meine Familie. 
Ich bin verheiratet. Mein Mann heißt Manuel. Er kommt aus Spanien. Er 
ist Schlosser von Beruf. Wir haben eine Tochter. Unsere Tochter Kristina ist 
sieben Jahre alt und geht schon zur Schule.  
Meine Familie ist ziemlich groß. Ich habe einen Vater, eine Mutter, 
einen Bruder, eine Schwester und eine Großmutter. Mein Großvater ist 
leider schon tot. Ich habe auch einige Onkel und Tanten.  
Meine Eltern wohnen in Berlin. Sie sind noch nicht alt. Mein Vater 
heißt Kurt, er ist 60 Jahre alt. Er ist schon Rentner, aber er arbeitet noch. Er 
hat eine Firma. Meine Mutter heißt Eli, sie ist 58. Sie ist auch Rentnerin, 
und sie arbeitet nicht. Sie führt den Haushalt und hat immer viel Hausarbeit. 
Mein Bruder Hannes wohnt und arbeitet auch in Bremen. Er ist Arzt. Er ist 
verheiratet. Seine Frau heißt Steffi. Sie ist Journalistin. Sie haben einen 
Sohn und eine Tochter. Ihr Sohn heißt Franz, und ihre Tochter heißt Jana. 
Franz ist fünf und Jana ist vier Jahre alt. Die Kinder besuchen den 
Kindergarten. 
Meine Schwester Julia wohnt und studiert in München. Sie ist ledig, 
aber sie hat einen Freund.  
Zu Weihnachten kommen wir nach Berlin. Wir besuchen dort Eltern 
und feiern Weihnachten. Wir verbringen die Zeit sehr gern und lustig 
zusammen. 

Vokabeln zum Text 

1) erzählen – über + Akk. – рассказывать о
7) der Kindergarten – детский сад

2) ziemlich – довольно, достаточно
8) immer – всегда

3) leider – к сожалению
9) (das) Weihnachten – Рождество 

4) … ist tot – … умер(ла)
10) feiern – праздновать

5) der Rentner, =/die Rentnerin, -nen –
пенсионер/пенсионерка 
11) die Zeit verbringen –
праздновать 

6) den Haushalt führen – вести домашнее 
хозяйство    
12) zusammen – вместе

Fragen und Aufgaben zum Text 

1. Antworten Sie auf die Fragen. 
1. Was ist Maja von Beruf? 2. Wie alt ist sie? 3. Wo wohnt sie?  
4. Woher kommt sie? 5. Ist Maja verheiratet? 6. Wie heißt ihr Mann?  
7. Woher kommt er? 8. Was ist er von Beruf? 9. Wie alt ist ihre Tochter? 
10. Wie heißt Majas Vater? 11. Wie alt ist Majas Vater? 12. Ist er Rentner? 
13. Arbeitet er noch? 14. Wie alt ist Majas Mutter? 15. Wie heißt Majas 
Mutter? 16. Was macht sie? 17. Wie viele Geschwister hat Maja? 18. Wo 
wohnt Hannes? 19. Was ist er von Beruf? 20. Ist er ledig? 21. Wie heißt 
seine Frau und was ist sie von Beruf? 22. Wie heißen seine Kinder? 23. Wo 
wohnt und was macht Julia? 24. Ist sie verheiratet? 25. Wohin kommen die 
Helbers zu Weihnachten? 26. Verbringen die Helbers die Zeit gern 
zusammen? 
2. Richtig oder falsch? 
1. Maja ist ledig. 2. Ihr Mann kommt aus Amerika. 3. Maja und Manuel 
haben zwei Kinder. 4. Ihre Tochter Dina ist Schülerin. 5. Majas Familie ist 
nicht groß. 6. Alle ihre Großeltern leben noch. 7. Majas Vater heißt Hannes. 
8. Majas Vater ist schon Rentner und arbeitet nicht. 9. Majas Mutter ist auch 
61 Jahre alt. 10. Majas Mutter hat immer viel Freizeit. 11. Maja hat drei 
Geschwister. 12. Alle ihre Geschwister sind noch ledig. 13. Hannes und 
Julia sind Studenten. 14. Hannes ist verheiratet und hat Kinder. 15. Seine 
Kinder besuchen die Schule. 16. Julia ist verheiratet. 17. Die Helbers 
kommen zu Weihnachten nach München. 18. Die Helbers verbringen die 
Zeit nicht gern zusammen. 
3. Ergänzen Sie die Sätze durch die unten angegebenen Wörter. 
1. Anna ist Lehrerin …   . 2. Meine Großmutter ist leider schon …   .  
3. Mein Freund und ich … die Zeit gern zusammen. 4. Mein Vater ist  
67 Jahre alt, er ist schon …   . 5. Meine Frau arbeitet nicht, sie führt …   .  
6. Emma ist Hausfrau, und sie hat immer …   . 7. Ich … jetzt über meine 
Familie. 8. Meine Kinder sind klein, sie besuchen den …   . 9. Wir 
verbringen die Zeit gern …   . 10. Mein Bruder ist …   . Seine Frau heißt 
Anna. 11. Die Helbers … Weihnachten immer zusammen. 12. Gehst du 
heute ins Kino? – Nein, … habe ich viel Arbeit. 
 
1) verheiratet 
5) tot
9) Kindergarten

2) Rentner 
6) den  Haushalt 
10) zusammen

3) von Beruf 
7) erzähle
11) leider

4) viel Hausarbeit 
8) verbringen 
12) feiern

4. Antworten Sie auf die Fragen. 
1. Haben Sie eine Familie? 2. Ist Ihre Familie groß? 3. Wie heißt Ihr 
Vater? 4. Wie alt ist Ihr Vater? 5. Wie heißt Ihre Mutter? 6. Wie alt ist Ihre 
Mutter? 7. Was ist Ihr Vater von Beruf? 8. Was ist Ihre Mutter von Beruf? 
9. Leben Ihre Großeltern noch? 10. Sind Ihre Großeltern schon alt? 11. Wer 
führt den Haushalt? 12. Haben Sie Geschwister? 13. Haben Sie Onkel und 
Tanten? 14. Haben Sie viele Verwandte? 15. Sind Sie verheiratet? 16. 
Haben Sie Kinder?  
5. Übersetzen Sie ins Deutsche. 
1. У меня есть друг. 2. Его зовут Петер Фишер. 3. Он живет в 
Гамбурге. 4. Ему 42 года. 5. Он врач. 6. Петер женат. 7. Его жена 
учительница. 8. Домашнее хозяйство ведет бабушка. 9. Она уже 
пенсионерка и не работает. 10. У нее всегда много работы по дому. 11. 
Дедушка, к сожалению, уже умер. 12. У Петера и его жены двое детей. 
13. Их сыну Францу 10 лет. 14. Он ученик. 15. Его сестра Лиза 
посещает детский сад. 16. У Петера нет братьев и сестер, но у его жены 
есть две сестры и брат. 17. Ее тетя живет в Бремене, а ее дядя живет в 
Кельне. 18. На Рождество Фишеры приезжают в Гамбург. 19. Они 
любят праздновать Рождество вместе. 
6. Bringen Sie Beispiele zu folgenden aktiven Vokabeln auf Deutsch: 
die Zeit verbringen, den Kindergarten besuchen, einen Bruder haben, 
von Beruf sein, eine Familie haben, als Lehrerin arbeiten, ledig sein, einen 
Freund besuchen, kommen, leider. 
7. Inszenieren Sie den Dialog zu folgenden Wörtern und 
Redewendungen: 
verheiratet sein, was Sie nicht sagen! den Haushalt führen, viel zu tun 
haben, glücklich sein, helfen, zusammen, feiern, gastfreundlich sein, macht 
nichts. 
8. Erzählen Sie über Ihre Familie! 

 

Lektion 2. Im Sprachkurs 

Hallo! Ich bin Peter Krause und ich studiere Jura in München. Zweimal 
pro Woche besuche ich einen Spanischkurs. Ich reise oft nach Spanien und 
finde Spanisch sehr schön.  

Ich gehe zweimal pro Woche zum Unterricht, aber ich kann leider noch 
nicht sehr gut Spanisch sprechen. Der Unterricht beginnt um sechs Uhr 
abends. Unser Übungsraum ist nicht groß aber gemütlich. Hier stehen viele 
Tische und Stühle. Hier gibt es auch eine Tafel, eine Karte, einige Bilder 
und einen Computer. 
Unsere Gruppe besteht aus zehn Personen. Heute fehlt aber ein Student 
und wir sind neun. Um 18.00 Uhr kommt unser Lehrer. Er heißt Leonardo 
und er ist ein sehr guter Mensch. Wir nehmen Platz und der Unterricht 
beginnt. 
Zuerst prüfen wir die Hausaufgabe. Natürlich haben wir noch Fehler, 
und der Lehrer korrigiert und erklärt sie. Dann wiederholen wir die 
Grammatik und machen viele Übungen, mündlich und schriftlich. Wir 
können noch nicht alles verstehen und wir fragen oft: «Was bedeutet…?» 
und „ Wie heißt auf Spanisch…?“. Leonardo beantwortet unsere Fragen. Er 
kann alles sehr gut erklären. Jetzt ist alles klar. Dann lesen und übersetzen 
wir einen Text, lernen neue Wörter und Regeln oder sehen einen Film. 
Zum Schluss bekommen wir die Hausaufgabe. Der Unterricht dauert 2 
Stunden und endet um 20.00 Uhr. 

Vokabeln zum Text 

1) der Unterricht – занятие (учебное)
11) erklären – объяснять

2) bestehen aus + D. – состоять из
12) dann – потом, тогда

3) fehlen – отсутствовать
13) wiederholen – повторять

4) Platz nehmen – садиться, занимать место
14) schriftlich – письменный, 
письменно  

5) zuerst – сначала 
15) mündlich – устный, устно

6) Wie heißt auf Spanisch «…»? – Как будет
по-испански «…»? 
16) Was bedeutet «…»? – Что 
означает «…»? 

7) korrigieren – исправлять
17) prüfen – проверять

8) alles ist klar – все понятно
18) bekommen – получать

9) zum Schluss – в конце, наконец
19) dauern – длиться, 
продолжаться

10) die Stunde – час (60 минут)
20) enden – заканчиваться

 

Fragen und Aufgaben zum Text 

1. Antworten Sie auf die Fragen. 
1. Wie heißt der Junge und was macht er? 2. Welche Sprache lernt 
Peter? 3. Wie oft geht Peter zum Unterricht? 4. Kann Peter Spanisch gut 

sprechen? 5. Wann beginnt der Unterricht? 6. Wie heißt sein Lehrer? 7. Was 
steht im Übungsraum? 8. Was gibt es im Übungsraum noch? 9. Aus wie 
vielen Personen besteht die Gruppe? 10. Wie viele Studenten sind heute im 
Unterricht? 11. Was machen sie zuerst? 12. Machen die Studenten Fehler? 
13. Wer korrigiert diese Fehler? 14. Was machen die Studenten dann?  
15. Machen die Studenten Übungen nur mündlich? 16. Können die 
Studenten alles verstehen? 17. Kann Leonardo gut erklären? 18. Was 
bekommen die Studenten zum Schluss? 19. Wie lange dauert der 
Unterricht? 20. Wann endet der Unterricht? 
2. Richtig oder falsch? 
1. Peter studiert Spanisch. 2. Er kann sehr gut Spanisch sprechen.  
3. Peter geht jeden Tag zum Unterricht. 4. Der Unterricht beginnt um 19 
Uhr. 5. Im Übungsraum ist kein Computer. 6. Die Gruppe besteht aus acht 
Personen. 7. Im Unterricht machen die Studenten Übungen nur schriftlich. 
8. Die Studenten können alles gut verstehen. 9. Die Studenten fragen den 
Lehrer sehr selten. 10. Ihr Lehrer kann alles gut erklären. 11. Manchmal 
sehen die Studenten im Unterricht einen Film. 12. Die Studenten bekommen 
keine Hausaufgaben. 13. Der Unterricht dauert drei Stunden. 14. Der 
Unterricht endet um 21 Uhr. 15. Nach dem Unterricht gehen die Studenten 
in die Bibliothek. 
3. Ergänzen Sie die Sätze durch die unten angegebenen Wörter. 
1. Abends besuche ich …   . 2. Wir gehen zweimal … zum Unterricht. 
3. Unser Übungsraum ist klein aber …   . 4. Im Übungsraum hängt …   .  
5. Die Gruppe … acht Studenten. 6. Der Lehrer kommt, und die Studenten…   . 
7. Zuerst … wir die Hausaufgabe. 8. Ich … leider nicht alle Wörter. 9. Ich 
… meine Fehler. 10. Wir machen Übungen … und schriftlich. 11. Was … 
das Wort «fehlen»? 12. Ich verstehe die Regel nicht, und der Lehrer … sie. 
13. Zum Schluss … wir die Hausaufgabe. 14. Der Unterricht … drei 
Stunden. 15. Der Unterricht … um 21 Uhr. 
 
1) gemütlich 
6) eine Tafel
11) prüfen

2) nehmen Platz 
7) pro Woche
12) bekommen

3) korrigiere 
8) erklärt
13) dauert

4) bedeutet 
9) besteht aus
14) mündlich

5) einen Sprachkurs 
10) endet
15) verstehe 

 

4. Antworten Sie auf die Fragen. 
1. Wo und was studieren Sie? 2. Welche Sprachen sprechen Sie? 3. 
Lernen Sie jetzt Deutsch? 4. Lernen Sie gern? 5. Sprechen Sie schon etwas 
Deutsch? 6. Können Sie gut Deutsch sprechen? 7. Besuchen Sie einen 
Deutschkurs? 8. Wo lernen Sie Deutsch? 9. Wie lange lernen Sie Deutsch? 
10. Wie oft haben Sie Deutschunterricht? 11. Wann beginnt der Unterricht? 
12. Wann endet der Unterricht? 13. Ist Ihre Gruppe groß? 14. Ist Ihr 
Übungsraum groß und gemütlich? 15. Was steht im Übungsraum? 16. Was 
machen Sie im Unterricht? 17. Bekommen Sie Hausaufgaben? 18. Machen 
Sie noch Fehler? 19. Wer korrigiert die Fehler? 20. Lernen Sie viel? 

5. Übersetzen Sie ins Deutsche. 
1. Я хожу три раза в неделю на курсы немецкого языка. 2. Они 
называются «Экстра Дойч». 3. Наша группа состоит из десяти 
студентов. 4. В 19 часов приходит учитель, и занятие начинается.  
5. Сначала мы обычно проверяем домашнее задание. 6. Затем мы 
читаем и переводим текст. 7. Иногда текст бывает трудный, и тогда у 
нас много вопросов. 8. Учитель отвечает на все вопросы и объясняет 
правила. 9. Потом мы повторяем слова и правила. 10. Мы делаем 
много упражнений, письменно и устно. 11. Иногда мы делаем ошибки, 
и учитель их исправляет. 12. Под конец мы получаем домашнее 
задание. 13. Иногда домашнее задание трудное. 14. В 21 час занятие 
заканчивается, и студенты идут домой. 15. Студенты приходят домой 
довольно поздно. 

6. Bringen Sie Beispiele zu folgenden aktiven Vokabeln auf Deutsch:  
der Unterricht, prüfen, bekommen, die Gruppe, Deutsch sprechen, der 
Übungsraum, verstehen, Fehler machen, studieren, nach Hause kommen. 

7. Inszenieren Sie den Dialog zu folgenden Wörtern und 
Redewendungen: 
an der Universität studieren, in der Woche, ziemlich gut, interessant, 
zum Unterricht gehen, den Übungsraum betreten, fleißig sein, viel Zeit in 
Anspruch nehmen, leider, manchmal. 

8. Erzählen Sie über Ihr Studium an der Universität! 

 
 
 
 

Lektion 3. Die Wohnung 

Anna Schmidt hat eine Neuigkeit: sie zieht in eine neue und große 
Wohnung um. Das Haus liegt im Stadtzentrum in der Blumenstraße. Alle 
Fenster gehen auf den Hof, und der Straßenlärm stört Anna nicht. Die 
Wohnung liegt im fünften Stock. Leider gibt es aber keinen Fahrstuhl. 
Annas neue Wohnung ist 80 m (Quadratmeter) groß. Sie besteht aus drei 
Zimmern. Es gibt auch eine Küche, ein Badezimmer und einen Balkon. 
Durch die Eingangstür kommen wir in den Flur. Rechts im Flur ist eine 
Garderobe. Da sind auch Türen zum Bad, zur Küche und zu allen drei 
Zimmern. 
Das Badezimmer hat eine Badewanne, eine Toilette und ein 
Waschbecken. In der Ecke steht eine Waschmaschine. Die Küche ist 
ziemlich groß und hell. Da gibt es einen Kühlschrank, einen Elektroherd, 
einen Geschirrspüler, eine Spüle und einige Küchenschränke. Gegenüber 
der Spüle steht ein Esstisch mit drei Stühlen. Über dem Tisch hängt eine 
schöne Lampe. Die Wände sind weiß, und die Küche sieht sehr modern 
aus. 
Das Schlafzimmer ist nicht groß, aber gemütlich. Dort steht Annas Bett. 
Neben dem Bett steht ein Nachttisch, und gegenüber dem Bett steht ein 
großer Kleiderschrank. Neben dem Schlafzimmer ist das Kinderzimmer. 
Es ist sehr gemütlich. Auf dem Fußboden liegt ein bunter Teppich. Die 
Tapete ist blau. An der Wand steht ein Bett, und am Fenster ist ein 
Schreibtisch. 
Das Wohnzimmer ist 6 mal 4 Meter groß. Jetzt richtet Anna das 
Wohnzimmer ein. Es ist schon tapeziert, aber noch fast leer. In die Ecke will 
Anna ein Ecksofa mit einem Couchtisch stellen. An die Wand will sie ein 
paar Bilder hängen. Und sie braucht noch einen Fernseher. Bald ist das 
Wohnzimmer fertig. Anna ist mit ihrer neuen Wohnung sehr zufrieden. 

Vokabeln zum Text 

1) umziehen – переезжать
11) tapeziert – оклеенный обоями 

2) gehen auf + Akk. – выходить на что-л. 
(об окнах) 
12) einrichten – обставлять 
(мебелью), обустраивать 

3) der Lärm – шум 
13) fast – почти

4) stören – беспокоить
14) der Couchtisch – журнальный 
столик 

5) der Fahrstuhl – лифт
15) fertig – готов, готовый

6) die Treppe hochgehen – подниматься по 
лестнице 
16) ich bin mit+D. zufrieden –
я доволен чем-л. 

7) die Treppe runtergehen – спускаться по 
лестнице 
17) leer – пустой, пусто
 

8) das Waschbecken – умывальник 
(раковина) 
18) bunt – пестрый, разноцветный 
 

9) der Geschirrspüler – посудомоечная 
машина 
19) aussehen – выглядеть, иметь 
вид 

10) die Ecke – угол 
20) die Neuigkeit – новость

 

Fragen und Aufgaben zum Text 

1. Antworten Sie auf die Fragen. 
1. Welche Neuigkeit hat Anna Schmidt? 2. Wo liegt Annas Haus?  
3. Wohin gehen die Fenster? 4. Stört der Straßenlärm Anna? 5. In welchem 
Stock liegt Annas Wohnung? 6. Gibt es im Haus einen Fahrstuhl? 7. Aus 
wie vielen Zimmern besteht die Wohnung? 8. Wo ist die Garderobe? 9. Wie 
groß ist die Wohnung? 10. Gibt es im Badezimmer eine Duschkabine?  
11. Was gibt es im Badezimmer? 12. Ist Annas Küche klein? 13. Was gibt 
es in der Küche? 14. Wo steht der Esstisch? 15. Was hängt über dem 
Esstisch? 16. Ist das Schlafzimmer groß? 17. Wo steht der Kleiderschrank? 
18. Sind die Wände im Kinderzimmer tapeziert? 19. Wo steht das Bett?  
20. Welche Möbel will Anna ins Wohnzimmer stellen? 
2. Richtig oder falsch? 
1. Annas Haus liegt weit vom Stadtzentrum. 2. Der Straßenlärm stört 
Anna sehr. 3. Die Fenster gehen auf die Straße. 4. Annas Wohnung liegt im 
Erdgeschoss? 5. Im Haus gibt es zwei Fahrstühle. 6. Die Wohnung hat drei 
Zimmer. 7. In der Wohnung gibt es keine Terrasse. 8. Die Garderobe ist 
links im Flur. 9. Die Küche ist nicht besonders groß. 10. In der Küche gibt 
es eine Waschmaschine. 11. Im Badezimmer gibt es eine Duschkabine.  
12. Im Schlafzimmer von Anna stehen vier Möbelstücke. 13. Jetzt gibt es 
im Wohnzimmer keinen Fernseher. 14. Die Tapete im Kinderzimmer ist 
weiß. 15. Anna ist mit ihrer Wohnung sehr zufrieden. 
3. Ergänzen Sie die Sätze durch die unten angegebenen Wörter. 
1. Die Fenster in meinem Zimmer … die Straße. 2. Bald …wir in eine 
neue Wohnung … . 3. Unser Haus … weit vom Stadtzentrum. 4. … stört 
mich beim Lernen. 5. Der Fahrstuhl ist kaputt und wir müssen …   . 6. Auf